Integration von Prozessen des modernen Umwelt- und Arbeitsschutzes in betriebliche Abläufe

Bereits seit 1984 stellt sich die bregau der Herausforderung, Prozesse des modernen Umwelt- und Arbeitsschutzes systematisch in betriebliche Abläufe zu integrieren. Im Mittelpunkt steht der produktionsintegrierte Umweltschutz. Zielführend ist dabei die Steigerung der Wirtschaftlichkeit in einer umweltgerechten Produktion.

Unter dem Dach der Muttergesellschaft entstanden effektive Expertenteams, die eigenständig und teamübergreifend die Fragen der Wasserwirtschaft, des Immissionsschutzes, der Oberflächentechnik, der Abfallbehandlung, der Anlagensicherheit, der Altlastenuntersuchung oder des Umgangs mit Gefahrstoffen bearbeiten.

* gilt für die Standard- und die ermäßigte Teilnahmegebühr für alle Seminare in 2016 (nur bei Anmeldung vom 24.10.2016 bis zum 10.12.2016). Bei 3 Anmeldungen aus einem Unternehmen entfallen die 10 % Rabatt, stattdessen nimmt die dritte Person kostenlos am Seminar teil.

S E M I N A R - V O R S C H A U

06.12.2016
Am 01.01.2017 tritt der neue ADR in Kraft. Unsere Infoveranstaltung liefert alle Neuerungen im Überblick.
bregau, Mary-Astell-Straße 10, 28359 Bremen, Deutschland

zum Seminar

09.12.2016
Relevante Rechtsgrundlagen und Arbeitssicherheit für Mitarbeiter von Schadstoffannahmestellen.
bregau, Mary-Astell-Straße 10, 28359 Bremen, Deutschland

zum Seminar

09.03.2017 bis 10.03.2017
Entsorgungsfachbetriebe-Fortbildung: Behördlich anerkannt gemäß EfbV und AbfAEV sowie für betriebliche Abfallbeauftragte KrWG.
bregau, Mary-Astell-Straße 10, 28359 Bremen, Deutschland

zum Seminar

Seminare / Weiterbildung

Erfahrung und Wissen aus der Praxis: Seminare in den Bereichen Umwelt- und Arbeitsschutz.

Übersicht

Lohnt sich die Einführung des alternativen Systems nach SpaEfV?

Machen Sie den SpaEfV Vorab-Check - kostenlos und unverbindlich.

I-KON mit neuer Internetpräsenz

Das praxisorientierte Netzwerk für Oberflächentechnik präsentiert sich seit kurzer Zeit mit einer neuen Internetpräsenz. www.i-kon.org

Ausgangszustandsbericht (AZB) für Boden und Grundwasser

Für Betreiber bestimmter Industrieanlagen ergeben sich durch die IED-Richtlinie neue Pflichten und Anforderungen. Ausgangszustandsbericht (AZB)

Betriebliche Integration
von Umwelt- und Arbeitsschutz

bregau ghc · GeoHydroControl
bregau mai · Messstelle im Arbeits- und Immissionsschutz
bregau olt · Oberflächen- und Lackiertechnik
bregau zert · Zertifizierung: zugelassene Umweltgutachterorganisation

GeoHydroControl

  • Boden-, Bodenluft- und Grundwasseruntersuchungen
  • Historische Recherchen
  • Untersuchung von Altlasten, Altstandorten und industriellen Grundstücken
  • Gefährdungsabschätzung
  • Sanierungsplanung und -begleitung, Fachbauleitung
  • Abriss, Bausubstanzuntersuchung

Messstelle im Arbeits- und
Immissionsschutz

  • Außerbetriebliche Messstelle
  • Raumluftuntersuchungen auf Schadstoffe aller Art
  • Wasserwirtschaft und Anlagentechnik

Oberflächen- und Lackiertechnik

  • Genehmigungsverfahren nach BImSchG
  • Ganzheitliche Optimierung des Lackierprozesses
  • Energieoptimierung
  • Risikoanalysen, CE-Zeichen
  • Qualitätsprüfungen Lacke und Beschichtungen
  • Gutachterliche Stellungnahmen in Streitfällen der Lackierpraxis

Zertifizierung

  • Umweltgutachterorganisation
  • Zertifizierung von Managementsystemen
  • Zertifizierung von Entsorgungsfachbetrieben
  • Begutachtung von Biogasanlagen
  • Verifizierung von Zuteilungsanträgen und Emissionsberichten gemäß TEHG
Copyright © 2016 · bregau GmbH & Co. KG
bregau auf Facebook bregau auf Twitter bregau bei Google bregau bei Xing