Fortbildung für Tätigkeiten bei der Herstellung von Biogas

[ Biogas, TRGS, Arbeitsschutz, Gefahrstoffe ]

[ Fortbildung ] Fortbildung TRGS 529 / Betreiberqualifikation: Fortbildung für Betreiber und verantwortliche Personen von Biogasanlagen

Auffrischungsschulung gemäß TRGS 529 und TRAS 120 (1-tägig)

Laut TRGS 529 müssen Betreiber von Biogasanlagen und ihre Stellvertreter mindesten alle vier Jahre an einer Fortbildungsmaßnahme (Auffrischungsschulung) mit Bezug zu den in der Anlage 3 dieser TRGS aufgeführten Schulungsinhalten teilnehmen.

Dieses Seminar richtet sich daher an Teilnehmer, welche die zweitägigen Grundschulung bereits absolviert haben und Ihre Kenntnisse im Umgang mit dem Betrieb von Biogasanlagen auffrischen und somit Ihrer Fortbildungspflicht gemäß TRGS 529 nachzukommen möchten.

Die Auffrischungsschulung gemäß TRGS 529 und TRAS 120 (1-tägig) geht in 8 Lehreinheiten à 45 Minuten insbesondere auf die Anforderungen an den Arbeitsschutz sowie den Umgang mit Gefahrenstoffen ein.

Näher beschrieben werden u.a.

  • technische Schutzmaßnahmen (Explosionsschutz)
  • sowie organisatorische Schutzmaßnahmen, welche bei der Herstellung von Biogas notwendig sind.

Termine

  • 01.11.2022

Teilnahmegebühren

Standard 360 €

Alle Preise zzgl. 19% MwSt.

zur Anmeldung

Weitere Seminare

11.10.2022 bis 12.10.2022 Sicherheitsbeauftragter Grundlehrgang nach §22 SGB VII bregau Mary-Astell-Straße 10, 28359 Bremen, Deutschland
24.10.2022 Fortbildung zur Aufrechterhaltung der umfassenden und eingeschränkten Sachkunde nach § 11 der Chemikalienverbotsverordnung bregau Mary-Astell-Straße 10, 28359 Bremen, Deutschland
01.11.2022 Fortbildung für Tätigkeiten bei der Herstellung von Biogas bregau Mary-Astell-Straße 10, 28359 Bremen, Deutschland