Lehrgang zum Erwerb der Sachkunde nach TRGS 519 Anlage 4

[ Abfallbeauftragte, Abfallrecht, Asbest, TRGS, Arbeitsschutz, Gefährliche Abfälle, Gefahrstoffe ]

[ Sachkunde ] Behördlich anerkannter Sachkundelehrgang (2 Tage), inkl. Prüfung

Behördlich anerkannter Sachkundelehrgang TRGS 519 Anlage 4

Trotz eines weitreichenden Herstellungs- und Verwendungsverbotes finden sich auch heute noch vielerorts Asbest-/Asbestzementprodukte (Fassadenplatten, Abwasserrohre), die entfernt und entsorgt werden müssen. Der Umgang mit diesen Abfällen setzt bei Mitarbeitern von Entsorgungs- und Transportunternehmen eine Sachkunde nach TRGS 519 Anlage 4 voraus.

Inhalte:

  • Eigenschaften von Asbest und KMF und deren Gesundheitsgefahren
  • Verwendung von Asbest / Asbestzement und KMF
  • Vorschriften und Regelungen für den Umgang mit Asbest und Asbestzement
  • Personelle Anforderungen
  • Sicherheitstechnische Maßnahmen
  • Tätigkeiten mit asbesthaltigen Abfällen

Der Lehrgang schließt mit einer Prüfung ab, welche vom Gewerbeaufsichtsamt abgenommen wird.

Leistungsumfang:

  • Teilnehmerunterlagen in digitaler Form (Inklusive)
  • Reichhaltige Verpflegung über den gesamten Zeitraum (Inklusive)
  • Qualifizierte Teilnahmebescheinigung / Prüfungsbescheinigung (Inklusive)

Termine

  • 15.10.2018 - 16.10.2018

Teilnahmegebühren

Standard 595 €
Ermäßigt * 545 €
Prüfungsgebühr 30 €

Alle Preise zzgl. 19% MwSt.
* Mitglied bvse / EdDE oder bregau zertifizierte Efb

zur Anmeldung