TRGS 519 Fortbildung nach Anlage 5 zur Auffrischung der Anlage 4

[ Asbest, Abfallbeauftragte, TRGS, Arbeitsschutz, Gefährliche Abfälle, Gefahrstoffe ]

[ Fortbildung ] Fortbildung gemäß TRGS 519, Anlage 5

Sie haben die Sachkunde der TRGS 519 Anlage 4 besucht und benötigen eine Auffrischung? Kein Problem. Diese Fortbildung wird nach Anlage 5 durchgeführt und dient der Auffrischung der Sachkunde nach Anlage 4.

Die sog. „Kleinen Asbestscheine“ nach TRGS 519, Anlage 4, für Arbeiten an Asbestzementprodukten mit geringer Exposition und geringen Umfangs, haben eine Gültigkeit von 6 Jahren. Alle Sachkundenachweise, die vor dem 1. Juli 2010 erworben wurden, bleiben bis zum 30. Juni 2016 gültig. Fortan muss ab dem Zeitpunkt des Erwerbs der Sachkunde innerhalb der 6 Jahre ein Fortbildungslehrgang gemäß Anlage 5 der TRGS 519 besucht werden, um die Sachkunde aufzufrischen. Wird der Fortbildungspflicht nicht nachgekommen, muss erneut der 2-tägige Sachkundelehrgang absolviert werden.

Wir bieten die Möglichkeit, die o.g. Fortbildung für Sachkundige nach TRGS 519 Anlage 4 bei uns im Hause zu absolvieren. Hierfür finden zeitgleich mit den Sachkundelehrgängen zwei Lehrgänge im Jahr statt.

Inhalte

  • Asbest - Verwendung und Eigenschaften
  • Aktuelles aus Vorschriften und Regelwerk
  • Hinweise zu Verwendungsbeschränkungen
  • Technische und organisatorische Maßnahmen
  • Persönliche Schutzausrüstung

Zielgruppe

  • Betriebsleiter und Führungspersonal von Transport- und Entsorgungsunternehmen
  • verantwortliche Personen gemäß EfbV/AbfAEV und
  • für Abfallbeauftragte.
  • Mitarbeiter von mobilen und stationären Schadstoff-Annahmestellen sowie Zwischenlagern.

Leistungsumfang

  • Teilnehmerunterlagen in digitaler Form (Inklusive)
  • Reichhaltige Verpflegung über den gesamten Zeitraum (Inklusive)
  • Qualifizierte Teilnahmebescheinigung (Inklusive

Termine

  • 15.10.2018

Teilnahmegebühren

Standard 350 €
Ermäßigt * 300 €

Alle Preise zzgl. 19% MwSt.
* Mitglied bvse / EdDE oder bregau zertifizierte Efb

zur Anmeldung