Efb Fortbildung: Aktuelles rund um den Entsorgungsfachbetrieb

[ Abfallrecht, EfbV, Abfallbeauftragte ]

[ Fortbildung ] Behördlich anerkannter Fortbildungslehrgang (2 Tage)

Behördlich anerkannte Fortbildung gemäß § 9 EfbV und § 5 AbfAEV sowie für betriebliche Abfallbeauftragte gemäß § 9 AbfBeauftrV.

Ziel der Fortbildung ist es, den Teilnehmern einen umfassenden Überblick über die Systematik und die Regelungen für Entsorgungsfachbetriebe zu geben. Wesentliche Neuregelungen und sich daraus ergebende Pflichten für Ihr Unternehmen werden ausführlich erläutert. So werden im Bereich des Abfallrechts die Anforderungen aus dem Kreislaufwirtschaftsgesetz (KrWG) und der sich daraus ergebenen untergesetzlichen Regelwerke behandelt.

Als Referenten treten neben unseren Sachverständigen auch Mitarbeiter von Genehmigungsbehörden und Entsorgungsunternehmen auf, um eine praxisnahe Vermittlung der unterschiedlichen Themen zu gewährleisten.

Inhalt:

  • Neuregelungen aus dem Kreislaufwirtschaftsgesetz und den daraus resultierenden Sorgfaltspflichten
  • Neuerungen im Gefahrgutrecht und im Zusammenhang mit Regelungen der Ladungssicherung
  • Aktuelles Abfallrecht
  • Aktuelle Vollzugshilfen
  • Vorschriften des Arbeitsschutzes
  • Die Weiterentwicklung des Entsorgungsfachbetriebes
  • Notwendige Versicherungen im Efb

Die Inhalte dieses Lehrgangs entsprechen den gesetzlichen Vorgaben und sind stets auf dem aktuellen Stand.

Zielgruppe:

Betriebsleiter und Führungspersonal von Transport- und Entsorgungsunternehmen, verantwortliche Personen gemäß EfbV / AbfAEV und betriebliche Abfallbeauftragte.

Leistungsumfang:

  • Teilnehmerunterlagen in digitaler Form (Inklusive)
  • Reichhaltige Verpflegung über den gesamten Zeitraum (Inklusive)
  • Qualifizierte Teilnahmebescheinigung (Inklusive)

Termine

  • 29.11.2018 - 30.11.2018

Teilnahmegebühren

Standard 595 €
Ermäßigt * 545 €

Alle Preise zzgl. 19% MwSt.
* Mitglied bvse / EdDE oder bregau zertifizierte Efb

zur Anmeldung