Lehrgang zum Erwerb der Fachkunde für verantwortliches Personal von Entsorgungsfachbetrieben und Transportunternehmen

[ EfbV, Abfallrecht ]

[ Grundlehrgang, Fachkunde ] Grundlehrgang Efb Fachkunde: Behördlich anerkannt gemäß EfbV und AbfAEV.

Wichtiger Hinweis: Für Abfallbeauftragte ist ein zusätzlicher Schulungstag notwendig (insgesamt 5 Tage, 13.-17.11.2017).

5-tägiger Gesamtlehrgang

An Entsorgungsfachbetriebe, Abfallbeförderer mit Beförderungserlaubnis, Händler/Makler mit Händler/Maklererlaubnis sowie an Betriebsbeauftragte für Abfall stellt der Gesetzgeber besondere Anforderungen. Die Verantwortung gegenüber der Umwelt und den Mitarbeitern erfordert eine umfangreiche Fachkunde des Führungspersonals bzw. der betrieblichen Beauftragten.

Die Inhalte dieses Lehrgangs entsprechen den Vorgaben aus den Anhängen der Entsorgungsfachbetriebeverordnung und der Anzeige- und Erlaubnisverordnung.

Als Referenten treten neben unseren Sachverständigen auch Mitarbeiter von Genehmigungsbehörden und Entsorgungsunternehmen auf, um eine praxisnahe Vermittlung der unterschiedlichen Themen zu gewährleisten.

Inhalte:

  • Vorschriften des Abfallrechts und sonstige abfallrelevante Umweltvorschriften (u. a. Wasser- und Gefahrgutrecht)
  • Vorschriften des Gefahrstoffrechts und des Arbeitsschutzes
  • Haftungs- und strafrechtliche Risiken im Entsorgungsbereich
  • Umwelteinwirkungen und sonstige Gefahren, die von Abfällen ausgehen können
  • Kreislaufwirtschaft und Entsorgungsverfahren

Zielgruppe:

Betriebsleiter und Führungspersonal von Transport- und Entsorgungsunternehmen, verantwortliche Personen gemäß EfbV/AbfAEV.

Termine

  • 14.11.2017 - 17.11.2017

Teilnahmegebühren

Standard 1050 €
Ermäßigt * 950 €

Alle Preise zzgl. 19% MwSt.
* Mitglied bvse / EdDE oder bregau zertifizierte Efb

zur Anmeldung