Grundwasseruntersuchungen im Direct-Push Verfahren

Im Rahmen von Grundwasseruntersuchungen können mit dem Direct-Push-Verfahren Probenahmefilter schnell in den Untergrund getrieben und Grundwasserproben entnommen werden. Die bei der bregau ghc GmbH Geo-HydroControl häufig verwendete Technologie bietet eine kostengünstige, schnelle und flexible Alternative zu anderen Methoden.

Im Rahmen gewerblich oder behördlicherseits geforderter Untersuchungen von Grundwasserschadensfällen sind zur Ermittlung der räumlichen Schadstoffausbreitung tiefenorientierte Grundwasserprobenahmen notwendig. Hierfür wird in den meisten Fällen die herkömmliche Errichtung und Beprobung von Grundwassermessstellen gefordert. Diese Methode hat sich in der Vergangenheit jedoch als kostenintensiv und zeitaufwendig er-wiesen. Gegenüber solchen konventionellen Erkundungsmethoden können mit Direct-Push-Sondierungen Untersuchungsdauer und -kosten erheblich reduziert werden.

Direct-Push-Sondierungen – kostengünstig, schnell und flexibel

Beim Direct-Push-Verfahren wird eine spezielle Filtersonde mit einem nachfolgenden Hohlbohrgestänge direkt bis zur gewünschten Tiefe in den Grundwasserleiter vorgetrieben. Durch den relativ geringen Durchmesser der Sonde können zügig Tiefen bis ca. 20 m erreicht werden. Danach wird für die Wasserentnahme ein Schlauch durch das Hohlgestänge geführt. Während des anschließenden Klarpumpens werden die relevanten Vor-Ort-Parameter bis zum Eintritt einer weitgehenden Konstanz gemessen und dokumentiert. Nach dem Erreichen der Parameterkonstanz erfolgt die Grundwasserprobenahme. Im Anschluss kann die Sondierung in tiefere Grundwasserhorizonte fortgesetzt werden.

Da durch das Direct-Push-Verfahren der Boden verdrängt wird, werden während der Bohrung keine (kontaminierten) Böden gefördert. Zur Erkundung des geologischen Untergrundaufbaus können im Bedarfsfall Rammkernsondierungen bis zu einer Maximaltiefe von 20 m im Vorfeld der DP-Sondierungen niedergebracht werden.

Alle Leistungen aus einer Hand

Die bregau ghc GmbH GeoHydroControl bietet Ihnen die komplette fach- und termingerechte Abwicklung aller zugehörigen Arbeiten vor Ort und im Büro an. Unsere Leistungen im Überblick:

  • Planung, Durchführung und fachliche Begleitung der Sondierarbeiten in Abstimmung mit dem Auftraggeber
  • Bewertung der Untersuchungsergebnisse
  • Erstellung des Gutachtens
  • Kommunikation und Abstimmung mit den zuständigen Behörden

Ihr Ansprechpartner

Bernd Goldacker

Tel.: 0421 / 22097-528

E-Mail senden

Rückruf-Service

Gern rufen wir Sie zurück. Schreiben Sie uns einfach, wann wir Sie am besten erreichen können:

Rückruf

Copyright © 2017 · bregau GmbH & Co. KG
bregau bei Google bregau bei Xing